Allgemeine Angaben

Elterninformationen

 

Die Schulleiterin, Frau Eilika Bookmeyer, ist telefonisch unter der Nummer 04933-9909001 zu erreichen.

Die E-mail-Adresse der Grundschule lautet: info@grundschule-dornum.de. Gesprächstermine können mit

der Schulleitung jeweils nach der vierten Unterrichtsstunde (12.00 Uhr) vereinbart werden.

 

Das Sekretariat der Grundschule Dornum ist montags, dienstags und donnerstags besetzt.

Montag: 08:00 Uhr  – 12:30 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr  – 12:30 Uhr

Donnerstag: 08:00 Uhr  – 12:30 Uhr

 

Unsere Schulsekretärin Frau Fulfs ist telefonisch zu erreichen unter der

Telefon-Nummer: 04933-2219, Fax-Nr. 04933-9909003, E-mail: p.fulfs@grundschule-dornum.de

Sollten Sie den Wohnort wechseln oder aber Ihre Telefonnummer ändert sich – das ist leider sehr oft bei

Handybenutzern der Fall – bitten wir Sie, dieses Frau Fulfs umgehend mitzuteilen. Ratsam wäre es, eine

zweite sogenannte „Notfall-Telefonnummer“ im Sekretariat zu hinterlegen. Für alle Fragen zur entgeltlichen

Ausleihe wenden Sie sich bitte ebenfalls an Frau Fulfs. Krankmeldungen Ihrer Kinder können Sie telefonisch

oder per Mail vornehmen, Sie müssen dann nicht zusätzlich noch eine schriftliche Entschuldigung abgeben.

Bei ansteckenden Krankheiten halten Sie sich bitte an die Empfehlungen der Ihnen bereits vorab verteilten

Merkblätter. Unfälle müssen, soweit noch nicht von den Lehrkräften geschehen, auch an Frau Fulfs gemeldet

werden.

 

Der Hausmeister, Herr Weilage, ist zu erreichen unter der Telefonnummer 04933-9909002

sowie unter der Handynummer 0171-4327499 bzw. Mail: u.weilage@grundschule-dornum.de.

Sollten Sie Kleidungsstücke, Brillen o. ä. Ihrer Kinder vermissen, wenden Sie sich bitte an Herrn Weilage.

Bei Unwetter liegt es in Ihrem Ermessen, ob Ihr Kind zur Schule kommen soll, oder ob Sie es früher abholen.

Schulobst Niedersachsen: Unsere Schule ist auch im zweiten Jahr zur Freude der Kinder dabei!!!

Von Dienstag bis Donnerstag bekommen ihre Kinder pro Tag 100g Bioobst und –gemüse zum Frühstück

geliefert vom Biomarkt. Und das kostenlos!

Hilfe ist ab 8.00 Uhr erwünscht, bei Interesse melden Sie sich bitte bei den Elternvertretern Ihrer Klassen.

Die a-Klassen schneiden in den geraden, die b-Klassen in den ungeraden Wochen. Vielen Dank.

 

 

Unsere Ganztagsangebote werden gut angenommen, die Kinder haben sich schnell eingewöhnt.

Anmeldungen für die Offene Ganztagsschule gelten immer für ein Schulhalbjahr. Eine frisch gekochte

Mahlzeit mit Salat, Suppe, Getränk und Hauptgericht (mit oder ohne Fleisch) in der Mensa der Realschule

kostet 2,-€.

Wertmarken für die Mittagsverpflegung (mind.20€)  erhalten die Schüler/Eltern bei Frau Fulfs. Eine

Essensausgabe kann nur nach Abgabe einer Wertmarke erfolgen. Bitte achten Sie darauf, dass sich Ihr Kind

rechtzeitig Wertmarken nachkauft und sie in einem Umhängeportemonnaie mitnimmt.

Falls Ihr Kind einmal nicht am Ganztag teilnehmen kann, so melden Sie es bitte bis 09:00 Uhr bei Herrn

Doden Tel: 0172-1721092.

Die Speisekarte der Mittagsverpflegung ist einsehbar unter www.realschule-dornum.de unter der Rubrik

Mensa sowie an unserer roten Litfaßsäule im Eingang.

Die Bücherei der Grundschule Dornum ist immer dienstags in der ersten großen Pause geöffnet (ca. 9.50 Uhr

bis 10.10 Uhr). Die Leihgebühr beträgt pro Buch 10 ct. Auch Eltern dürfen sich gerne Bücher zum Vorlesen

für ihre Kinder ausleihen. Von dem gesammelten Geld werden dann wieder neue Bücher angeschafft.

Ehrenamtlich geleitet wird die Bücherei von Martina Freese und Martina Evers.

Ferientermine:

Ostern: 10.04.-22.04., Himmelfahrt: 26.05., Pfingsten: 06.06., Sommer: 22.06.-02.08.2017

Schulinterne Lehrerfortbildung/ unterrichtsfrei: 26.04.2017

Auf Anweisung der Landesschulbehörde dürfen wir Beurlaubungen unmittelbar vor und nach den Ferien

nur noch in ganz wenigen Ausnahmefällen genehmigen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Runderlass des Kultusministeriums verfügt, dass das Mitbringen von

Waffen allen Personen auf dem Schulgelände strengstens untersagt ist.

 

Anträge „Bildung und Teilhabe“

Wohngeld- und kinderzuschlagsberechtigte Personen können unter bestimmten Voraussetzungen Anträge

zur Bewilligung von Leistungen zur Lernförderung, Zuschuss zu einer gemeinschaftlichen

Mittagsverpflegung, Bewilligung von ein- oder mehrtägigen Schulausflügen, Teilhabe am sozialen und

kulturellen Leben stellen.

Ansprechpartner für alle Anträge im Bereich „Bildung und Teilhabe“ beim Landkreis Aurich stehen Ihnen

unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

Frau Knothe (04941 165070) und Herrn Kuhlmann (04941-165071) im Kreishaus Aurich, Zimmer E.0.03,

Fischteichweg 7-13 sowie Frau Meyer (04941-165035) und Frau Remmers (04941-165034) im Kreishaus II in

Norden, Fräuleinshof 3.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit die wichtigsten Informationen geben konnten. Wenn Sie noch Fragen

haben, können Sie sich selbstverständlich mit uns in Verbindung setzen.