Einschulungsfeier 2020

Liebe Erziehungsberechtigte,

es bestehen Unklarheiten bezüglich der Geschwisterkinder bei den drei Einschulungsfeiern am 29.08.2020

Wir organisieren die Einschulung auf den rechtlichen Vorgaben zu Zeiten der Corona-Pandemie des Kultusministerium und des Landkreises, an die auch der Schulträger gebunden ist. Wir verweisen auf die Internetseite des Kultusministeriums www.mk.niedersachsen.de.

Ich zitiere aus den Vorgaben vom 22.06.2020 „Einschulungsfeiern im Schuljahrgang 1″:

Der Einschulungstermin (Samstag, 29.08.2020, ganztägig) wird beibehalten. Durch eine Staffelung des zeitlichen Rahmens der Einschulungsfeiern kann der Kontakt zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern minimiert werden. Keine Gesangs- und Orchesteraufführungen.

Mögliche Elemente können z. B. sein: o Rede der Schulleitung / eingespielte Videos o Abgespielte Musik Schülerbeiträge aus der eigenen Lerngruppe o nicht-vokale, musikalische Aktivitäten (z. B. Bodypercussion), kontaktlose Aktivitäten mit Einbindung des Publikums oder die Nutzung von Instrumenten sind möglich. o Digitale Präsentationen

Im Hinblick auf die Teilnehmerzahl kann bei Bedarf eine feste Anzahl von Gästen pro Schülerin bzw. Schüler festgelegt werden, insbesondere bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen. Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre Klassenlehrkraft sowie den Klassenraum kennen.“

In geschlossenen Räumen darf die vorgegebene Personenzahl nicht überschritten werden. Da wir 54 Schüler*innen einschulen, können wir pro Kind nur die Eltern dazu einladen, die Geschwisterkinder dürfen aufgrund der eingeschränkten Personenzahl leider nicht mitkommen. Dies tut uns persönlich sehr leid. Eine Veranstaltung wie sonst in der Turnhalle ist für Ihre Kinder nicht in einem schönen Rahmen durchzuführen, da wir weder andere Klassen etwas Aufführen oder auch nur Vorsingen lassen dürfen. Ein Film oder digitale Bilder können wir ihnen dort auch nicht zeigen. Wir werden ihnen mit Hilfe des Smartboards im Forum ein Bilderbuch präsentieren und vorlesen. Frau Pastorin Trauner begrüßt Ihre Kinder und segnet sie. Nach dem Abspielen eines Einschulungsliedes gehen die Schüler*innen ohne Schultüte mit ihren Ranzen in ihre neue Klasse. Wir werden Ihren Kindern diesen besonderen Tag unter den gegebenen Umständen so schön wir möglich gestalten. Eine große Einschulungsfeier wie sonst wäre auch uns sehr viel lieber gewesen.

Die Realschule Dornum kann aus rechtlichen Gründen auch nur die Eltern zur Einschulung einladen. Die Geschwisterkinder dürfen auch hier leider nicht mitkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Eilika Bookmeyer